Jede Marktbewegung ist eine Chance

Die Bündelung unserer alternativen Strategien in einer gemeinsamen Plattform ist ein Beleg für Candriams Engagement für diese Anlageklasse und für die Anerkennung ihrer potenziellen Vorteile. Wir sind davon überzeugt, dass liquide alternative Segmente in den Portfolios der Investoren  eine wichtige Rolle spielen, um in Kombination mit traditionelleren Anlagen für Robustheit und Risikominderung zu sorgen.

Wir verbinden die Stringenz einer quantitativen Vision mit der Gründlichkeit eines auf Überzeugungen basierenden Ansatzes. Dieser duale Ansatz ermöglicht es uns zu verstehen, dass eine Chance in einem bestimmten Kontext sehr unterschiedlich wahrgenommen werden kann, wenn sich die Umstände ändern.

Unser Know-how ist das Ergebnis unserer Erfahrung und unserer Erfolgsbilanz. Da wir genau wissen, wie sich unsere Strategien verhalten, sind wir jederzeit in der Lage, die Chancen  zu erkennen. Wir haben eine langfristige Perspektive und streben im Rahmen eines soliden Risikomanagements eine gleichbleibende Performance an.

 

 

;
Steeve Brument
Global Head of Alternative Investments

InefficienceMarches.svg

 

Von  Marktineffizienzen profitieren 

Unser Ansatz besteht hauptsächlich darin, Long- und Short-Positionen auf Märkten aufzubauen, auf denen wir Ineffizienzen feststellen. Wir sind der Ansicht, dass alle Marktphasen - auch die schwierigsten - Chancen bieten, die einen Mehrwert schaffen können.

SourcePerfMultiples.svg

Vervielfachung der Leistungsquellen anstreben 

Unsere Strategien zielen darauf ab, verschiedene Performancefaktoren auszunutzen, um eine optimale Portfoliostabilität zu erreichen: Index-, Aktien- oder Kreditarbitrage, Trendfolge, Management von Gegentrends, Mustererkennung... Wir bevorzugen eine Diversifizierung des Portfolios auf Ebene der Anlageklassen, der Regionen, der Sektoren, der Emittenten und der Einzeltitel-Ebene und kombinieren langfristige Positionen mit taktischen Maßnahmen.

ProfondeurGamme.svg

Einsatz eines Universums an Möglichkeiten 

Wir verwalten seit mehr als 20 Jahren Absolute-Return-Strategien. Wir sind ständig dabei, unsere Ansätze zu verfeinern und unsere Instrumente zur Risikoüberwachung weiterzuentwickeln, um innovative Lösungen vorzuschlagen, die einen Mehrwert für die Allokation unserer Kunden darstellen und an ihre Risikobereitschaft und ihre Anlagebeschränkungen angepasst sind.

Zahlen sagen mehr als tausend Worte.

 

17,4 € Mrd. AuM

verwaltetes Vermögen

über 20

Jahre Erfolgsbilanz

16 

ergänzende Strategien 

5

leistungsstarke Motoren : Aktien, Anleihen, Währungen, Multi-Asset, Hedgefonds

Fonds

Möchten Sie mehr über diesen Fonds erfahren ?

Erfahren Sie mehr

  • Unsere Publikationen
  • Treffen Sie unsere Experten
  • Pressebereich

Hauptrisiken bei Alternative Investments

  • Risiko des Kapitalverlusts
  • Aktienrisiko
  • Zinsänderungsrisiko
  • Rohstoffrisiko
  • Kreditrisiko
  • Risiko High Yield risk
  • Währungsrisiko
  • Liquiditätsrisiko
  • Konzentrationsrisiko
  • Derivatives Risiko
  • Kontrahentenrisiko
  • Risikomodell
  • Arbitrage-Risiko
  • Volatilitätsrisiko
  • Risiko der Schwellenländer
  • Risiko der Hebelwirkung

Aktuelle Markteinblicke

  • Fabrice Sauzeau, Absolute Return, Anleihen, Private Debt, Research Paper, Real Estate

    Real Estate Private Debt: Time to Act?

    Has commercial real estate reached its inflection point? With little transaction activity, price and index data are generated with a lag. Market prices can change much more rapidly than they can be aggregated and reported. Investors must rely on fundamental analysis and experience more than data to time the recovery.
  • Absolute Return, Monthly Coffee Break

    All the yield in the world

    Although the Federal Reserve slightly opened the door to rate cuts during the last quarter of 2023, the latest economic data points were solid, leading the Fed to indicate that rate cuts may come later rather than sooner.
  • Research Paper, Johann Mauchand, Absolute Return, Asset Allocation

    Alternative Strategien: Ist 40/30/30 das neue 60/40?

    2022 war ein richtungsweisendes Jahr für die Geldpolitik, in dem die Zentralbanken ihre Priorität von der Unterstützung des Wachstums auf die Eindämmung der Inflation verlagerten.
  • Absolute Return

    “Start me up!”

    Like the Rolling Stones during a concert, the dovish stance from the Fed had the effect to “spread out the oil, the gasoline” on a market that was already anticipating a brighter future.

Schnellsuche

Schnellerer Zugriff auf Informationen mit einem einzigen Klick

Erhalten Sie Einblicke direkt in Ihren Posteingang