Neue Praktiken fördern

Unsere kontinuierlichen Investitionen in das ESG-Research, unser Team erfahrener Analysten und unsere Erfahrung machen uns zu bevorzugten Partnern, um unseren Kunden bei der Umsetzung ihrer ESG-Verpflichtungen zu helfen.

;
Wim Van Hyfte
Global Head of ESG Investments and Research
Unser Metier besteht heute darin, unsere Kunden bei der Abstimmung, dem Engagement, den Daten und dem Reporting zu begleiten. Und zwar bei all ihren ESG-Aspekten, für die wir ein wahres Fachwissen haben und wo wir ihnen helfen können.

SaisirOpportunites.svg

Mehr Chancen schaffen

Unser unabhängiges ESG-Research-Team arbeitet eng mit den Fondsmanagementteams zusammen, um Mehrwert und Innovation zu bieten. Es garantiert unseren Kunden die Wahrnehmung von mehr Chancen und eine bessere Einschätzung der langfristigen Risiken.

Innover.svg

Innovationen schaffen

Wir entwickeln unser Fachwissen stets weiter und erweitern unsere Prozesse und Kenntnisse, um unseren Kunden Anlagelösungen anzubieten, die eine echte, umfassende und dauerhafte Wirkung zum Wohle aller haben.

SourcePerfMultiples.svg

Teilen

Candriam spendet einen Teil seiner Erträge  zur Finanzierung gesellschaftlicher Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Umwelt und soziale  Integration. Wir teilen unser ESG-Fachwissen über die Candriam Academy, die weltweit erste kostenfreie Online-Schulungsplattform für nachhaltige Anlagen.

Zahlen sagen mehr als tausend Worte.

109 Mrd. €

verwaltetes Vermögen

2006

Unterzeichner der UN-Prinzipien für verantwortliches Investieren (UNPRI)

1996

erste SRI-Strategie

26

ESG-Experten

Ein einzigartiger Ansatz für verantwortliches Investieren

Einzigartig, weil er sich auf unser eigenes Research stützt, das wir in mehr als 20 Jahren entwickelt und verfeinert haben, sowie auf das anerkannte Fachwissen unseres ESG-Analystenteams, eines der größten in Europa, das in alle unsere Anlagen einfließt. 

Einzigartig, da wir der Ansicht sind, dass jedes Unternehmen doppelt zur Nachhaltigkeit beiträgt: überDurch seine Tätigkeiten und, wie es geführt wird. Diese doppelte Dimension findet sich in all unseren Fonds für nachhaltige Entwicklung mittels unserer ESG-Analyse und unserem ESG-Rating, die für jedes Unternehmen, in das wir investieren, erstellt werden.

Den Dialog als Erfolgsgarant bevorzugen

Wir stehen in ständigem Dialog mit den Unternehmen, in die wir investieren, und kombinieren unser ESG-Research mit einer Engagementstrategie, die besonderen Wert auf faire Arbeitsbedingungen, die Energiewende und die Unternehmensethik legt.

Unser Engagement für Aktionäre & Unsere Abstimmungen im Detail

Das, was wir von anderen verlangen, auf uns selbst anwenden

  • Ein langfristiger Partner für unsere Kunden und Stakeholder zu sein
  • Bedingungen für ein lohnendes und dauerhaftes Berufsleben für unsere Teams schaffen
  • Verantwortungsbewusstes Handeln im Hinblick auf jeden einzelnen Mitarbeiter
  • Strenge Governance- und Compliance-Prozesse anwenden
  • Veröffentlichung eines jährlichen RSE-Berichts, in dem wir unsere Maßnahmen als verantwortungsbewusstes Unternehmen darlegen
  • Verabschiedung einer ehrgeizigen Klimapolitik, die sich an den Zielen des Pariser Abkommens orientiert

Capture d’écran 2022-04-04 à 11.35.15.png

Ausschlüsse

Wir haben uns dafür entschieden, Branchen wie Tabak, Kraftwerkskohle und umstrittene Waffen (Antipersonenminen, Streumunition, chemische und biologische Waffen, einschließlich weißer Phosphor) von allen unseren Fonds auszuschließen.

Discipline.svg

Verantwortung übernehmen

Wir sind der Ansicht, dass das Engagement bei den Emittenten und eine aktive Abstimmungspolitik wesentlich für die langfristige Wertschöpfung sind. Wir nehmen jedes Jahr an 1.200 Generalversammlungen teil und geben bei rund 16.000 Beschlüssen unsere Stimme ab. Wir leiten ebenfalls rund 50 kollaborative Initiativen oder beteiligen uns an diesen, um die Strategie für nachhaltige Entwicklung der Unternehmen positiv zu beeinflussen.

Construction.svg

Wir Handelnhandeln

Wir übernehmen auf zweierlei Weise Verantwortung:  Durch die Direktanlage in Unternehmen mit Lösungen zur Handhabung der uns gegenüberstehenden Herausforderungen; durch die Unterstützung, über das Candriam Institute for Sustainable Development, von Projekten zum Aufbau einer nachhaltigeren Gesellschaft in den Bereichen Gesundheit, Bildung und ESG-Research, soziale Inklusion und Wohlbefinden oder Umwelt (Kreislaufwirtschaft, Klimawandel und gerechter Übergang).

FONDS

Möchten Sie mehr über diesen Fonds erfahren ?

ESG ist Teil jeder Anlageentscheidung

Nichts dem Zufall überlassen

Unsere Ausschlusspolitik wird auf all unsere Managementansätze angewandt. Wir entwickeln unsere nicht-finanziellen Kriterien ständig weiter, um die Wachstumsquellen sowie die langfristigen Risiken und wie sie zu den Nachhaltigkeitszielen beitragen oder diese beeinträchtigen präzise zu bewerten.

1. Ausschluss

Wir schließen Unternehmen aus, die in kontroverse Tätigkeiten (z. B. Alkohol, Glücksspiele, Tabak usw.) verwickelt sind, und wir stellen sicher, dass unsere Auswahl der Unternehmen die wichtigsten internationalen Abkommen einhält.

Candriam Exclusion Policy

2. ESG-Research

Unser Team hat seine eigene Methode zur ESG-Analyse entwickelt, die auf drei Arten von Emittenten angewandt wird: Unternehmen, Regierungen und supranationale Behörden. Die ESG-Analysten der Unternehmen spezialisieren sich nach ESG-Thema, um Fachbereiche zu schaffen und so die Entwicklung der Strategien zu verbessern und den Anlageteams ein besseres Verständnis der Risiken und Chancen jeder ESG-Säule zu vermitteln.

SRI Publikationen

3. ESG-Rating

Das ESG-Universum besteht aus den am besten positionierten Unternehmen. Dies wird anhand der ESG-Ratings ermittelt, die sich aus der Analyse der Aktivitäten des Unternehmens und der Stakeholder ergibt, die ebenfalls die normative Analyse und die Kontrolle der Ausrichtung auf kontroverse Tätigkeiten mit Erfolg abgeschlossen haben.

4. Bewertung

Im Rahmen der Erstellung von Empfehlungen untersuchen unsere Analysten das Tätigkeits- und Finanzprofil tiefgreifend, wobei sie bei der Bewertung der Unternehmen dank eines erschöpfenden Rahmenwerks ESG-Kriterien berücksichtigen.

5. Langfristiger Anleger

Wir sind ein aktiver Anleger. Denn so können wir die Transparenz und nachhaltige Praktiken fördern und gleichzeitig die Anlageentscheidungen unterstützen. Wir stehen regelmäßig direkt mit den Unternehmen im Dialog und nehmen an kollaborativen Initiativen teil oder legen sogar den Grundstein hierfür, wobei wir gleichzeitig unsere Stimmrechte ausüben.

Unser Engagement für Aktionäre & Unsere Abstimmungen im Detail

Erfahren Sie mehr

  • Unsere Publikationen
  • Treffen Sie unsere Experten
  • Pressebereich

Aktuelle Markteinblicke

  • Patrick Zeenni, Anleihen, ESG, SRI, Credit

    Ein gutes Pflaster für Euro-Investment-Grade-Anleger

    After 2022, which covered the end of a decade of monetary policy loosening, 2023 has been the year of the repricing of the whole interest rate curve. The end of Central Banks’ "higher for longer" mantra supported a steepening of the yield curves and repriced real interest rates which are back now in positive territory, for the first time in close to ten years.
  • Maïa Ferrand, ESG, SRI

    Naturkapital: Private Investitionen erforderlich!

    Die Natural Capital Coalition definiert das Naturkapital als "Bestand an erneuerbaren und nicht erneuerbaren natürlichen Ressourcen (z. B. Pflanzen, Tiere, Luft, Wasser, Böden, Mineralien), die zusammen einen Nutzen für die Menschen erbringen", d. h. die Quelle all dessen, was uns umgibt.
  • Climate Action, ESG, SRI

    COP28: Realistically optimistic?

    Die COP28 endete mit einer als historisch zu bezeichnenden Schlusserklärung, in der zum ersten Mal die Notwendigkeit einer Abkehr von fossilen Brennstoffen erwähnt wurde. Diese bahnbrechende Einigung sollte jedoch als Beginn eines ehrgeizigeren Weges betrachtet werden, der von der Fähigkeit der Regierungen abhängen wird, ihre Verpflichtungen und Maßnahmen zu verstärken.
  • ESG, SRI, Climate Action

    COP28: Letzter Countdown für die Klimaziele

    Da die COP28 Ende des Monats in Dubai beginnt, verfolgen wir diese mit Spannung erwartete Veranstaltung sehr aufmerksam, wenn auch mit gemischten Erwartungen.
  • Lucia Meloni, Hien Nguyen, Vincent Compiègne, ESG, SRI, Research Paper

    Corporate Governance in Schwellenländern: Was verbirgt sich dahinter?

    Wir sehen immer noch Unterschiede in den aktuellen Corporate-Governance-Praktiken in Industrie- und Schwellenländern. Einige Länder haben die Aufgaben und Funktionen des Verwaltungsrats sowie die Transparenz und Kommunikation mit den Aktionären gestärkt und damit ihre Bereitschaft zur Verbesserung ihrer Nachhaltigkeitsstandards unter Beweis gestellt. Es könnten jedoch weitere Fortschritte erzielt werden.

Schnellsuche

Schnellerer Zugriff auf Informationen mit einem einzigen Klick

Erhalten Sie Einblicke direkt in Ihren Posteingang